Der Weg ins Dorf

Facebook

Zukünftig sind wir auch über Facebook für Sie erreichbar

Twitter

Zukünftig sind wir auch über Twitter für Sie erreichbar

Instagram

Zukünftig sind wir auch über Instagram für Sie erreichbar

Angekommen in Reit im Winkl, in der Ferienwohnung Beste Laune – Der freundliche Spazierweg zum Dorfkern

Vor sieben Stunden aus Berlin aufgebrochen, stehe ich jetzt hier und nehme erstmal einen tiefen Atemzug. Es ist Sommer, die Luft ist warm. Schnell das Gepäck in die Wohnung gebracht und dann bin ich zu meinem ersten Gang ins Dorf bereit.

Ich gehe direkt über die Straße und wende mich nach links. Ich folge dem Kieselsteinweg vorbei an den Häusern. Er führt mich in ein kleines Wäldchen. Der Weg steigt etwas an. Sonnenstrahlen glitzern zwischen den Blättern. Jetzt wird es steil, der Weg führt nach rechts und neben dem hölzernen Handlauf sehe ich den treppenstufenartigen Bachlauf. Bei Regen plätschert es hier gewaltig. Doch heute grüßt die Sonne und zeigt mir links eine wunderschöne Sommerwiese!

Oben angekommen habe ich einen weiten Blick über die Felder, mir gegenüber sehe ich das Reit im Winkl mit seinem markanten weißen Kirchturm. Er gehört zu einem barocken Gesamtwerk. Mein Kieselweg führt nach links. Zwei große Linden warten auf dem Weg auf mich, dazwischen ein „Wimmerkreuz“. Dahinter sieht man eine Felsformation aus der Eiszeit, dunkelgraue gewundene Steine… ein kleiner Steg darüber ermöglicht diesen Hügel von oben zu betrachten.

Mein Blick schweift allerdings in die Ferne, ich sehe den Unterberg, den Zahmen und den Wilden Kaiser, herrlich dieses Panorama. Wie oft wohl dieser Anblick schon auf Fotos gebannt wurde?
Ich nehme den Weg wieder auf,gleich bin ich da. Vorbei an einem Misthaufen kreuze ich die erste Straße.Ich halte mich rechts, bis zur Kreuzung. Dann gehe ich nach links die Straße hoch und bin mitten auf dem Dorfplatz angekommen.

Der Dorfbrunnen mit seiner Steigerfigur plätschert vor sich hin und ich gehe zur „ Neumaierischen“ hinein. Neben leckeren Brötchen gibt es hier auch einen guten Kaffee! Mit dem verlasse ich die Backstube und setze mich auf den Platz. Ich genieße das Treiben um mich herum. Ich bin angekommen und die schönste Zeit im Jahr kann beginnen, der Urlaub!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Planen sie jetzt ihren Urlaub

Sehr gerne stehen wir Ihnen für offene Fragen zur Verfügung.

Scheuen Sie sich nicht mit uns in Kontakt zu treten.

Kontakt
Familie Heyn
Telefon: +49 (0)30 6483 0190
E-Mail: kontakt@fewo-bestelaune.de

Prüfen Sie jetzt bitte Ihren geplanten Aufenthalt in unserer Ferienwohnung “Beste Laune”

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung